facebook_page_plugin
 

YZF-R1M

Verfügbarkeit
vorrätig

YAMAHA YZF-R1M 2018

Yamaha YZF-R1M. Special Edition.

2017 bringt Yamaha die limitierte strassentaugliche Rennmaschine YFZ-R1M erneut in einer limitierten Stückzahl auf den Markt, die man exklusiv via Online-Registrierung für sich reservieren kann. Das Sondermodell ist besonders für professionelle oder versierte Piloten gedacht, die echte, aus der YZR-M1 abgeleitete MotoGP-Technologie erleben wollen. Die 2018er YZF-R1M soll das fortschrittlichste Serienmotorrad sein, das Yamaha jemals hergestellt hat. Dank des auf den YZR-M1 MotoGP-Werksrennmaschinen basierenden Crossplane-Motors und der ausgereiften Elektronik sind anspruchsvolle Sportfahrer mit der YZF-R1M in der Lage, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

 

Der Sensorcluster hilft mit dreidimensionaler Beschleunigungs- und Drehraten-Messung, die Fahrerassistenzsysteme wie Traktionskontrolle, Wheelie-Neigung, Launch Control und ABS zu steuern. Das Race Data Logger (CCU) arbeitet mit einem GPS-Sensor und ermöglicht das Auslesen von Rundenzeiten und anderen gespeicherten Daten über ein Tablet mit Android-Betriebssystem. Das Öhlins Electronic Racing Suspension (ERS) Fahrwerk steuert die Dämpfung vorn und hinten aktiv und optimiert die Handlingeigenschaften.

 

Mit ihrem 200 PS starken Crossplane-Motor, dem exklusiven Fahrwerk mit kurzem Radstand, 3D-Messdatenerfassung, Fahrerassistenzsystemen und ebenso hochwertiger wie leichter Carbon-Verkleidung bringt die R1M pure MotoGP-Technologie vom Werksmotorrad direkt zum rennsportbegeisterten Kunden. Die YZF-R1M wird jährlich in einer begrenzten Stückzahl produziert. Um die Lieferbarkeit trotz limitierter Verfügbarkeit in den Märkten zu gewährleisten, erfolgt der Vertrieb der YZF-R1M über unser Online Reservations-System. Allen Erstbesitzern offeriert Yamaha ein exklusives und kostenloses Renntraining «Yamaha Racing Experience - YRE» mit ihrer neuen YZF-R1M.

 

Details

  • Öhlins Electronic Racing Suspension (ERS)
  • Race Data Logger mit GPS und Wi-Fi Schnittstelle (Communication Control Unit - CCU)
  • Leichtgewichtige Carbon-Verkleidung / 200 kg fahrfertig, Trockengewicht 180 kg
  • Crossplane-Reihenvierzylinder-Motor mit 200 PS und 998 ccm
  • 6-Achsen Sensorbox mit dreidimensional messenden Beschleunigungs- und Drehratensensoren
  • Traktionskontrolle und Slide Control mit Schräglagenerkennung
  • Wheelie-Kontrolle / Launch Control / breiter 200er Hinterradreifen
  • Kombibremsanlage mit schräglagenabhängiger ABS-Regelung
  • Deltabox-Aluminium-Rahmen ermöglicht kurzen Radstand
  • Alu-Schwinge und Magnesium-Rahmenheck
  • Limitierte Verfügbarkeit
  • Exklusive Yamaha Racing Experience Veranstaltung für R1M-Neukunden

Marke/Modell

Marke YAMAHA
Modell YZF-R1M 2018
Kategorie Sport
Euro Norm EU-4-Norm
Ausweiskategorie A
 

Technische Daten

Motorbauart Reihe-Inj
Euro Norm EU-4-Norm
Zylinder/ Takt 4/4
Hubraum 998 ccm
Bohrung x Hub 79 x 50.9 mm
Leistung 200 PS bei 13500 U/min
Leistung 147 kW bei 13500 U/min
Drehmoment 112 Nm bei 11500 U/min
Getriebe m6
Antrieb Kettenantrieb
 

Abmessungen und Gewichte

Sitzhöhe 860 mm
Pneu vorne 120/70 ZR17M/C (58W)
Pneu hinten 190/55 ZR17M/C (75W)
Radstand 1405 mm
Fahrzeug Höhe 1150 mm
Fahrzeug Länge 2055 mm
Fahrzeug Breite 690 mm
Gewicht 180 kg (trocken)
Tankinhalt 17 Liter
 
Powered by Phoca Cart